Suche
Suche Menü

Rundbrief zur Freiwilligenarbeit im Flüchtlingsbereich

VERNETZUNG   30.06.2015, Beginn: 19:00 Uhr, Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, Köln Vernetzungstreffen Das Forum für Willkommenskultur und die Melanchthon-Akademie begrüßen alle, die sich in der Flüchtlingsarbeit in und um Köln engagieren. Erfahrungsaustausch, Diskussion über aktuelle Probleme sowie Impulsreferate verschiedener Experten. Mehr Infos       FORTBILDUNG UND …

Weiterlesen

Spendenaufruf

Hallo zusammen! Die Kölner Gemeinschaftsinitiative aus NetCologne, anderScore, dem Chaos Computer Club Cologne und der Industrie und Handelskammer zu Köln bittet dringend um Ihre Unterstützung! Besitzen Sie ein ausgedientes Smartphone, das Sie nicht mehr benötigten, das ungeachtet in Ihrer Schublade liegt und keine Verwendung mehr findet? …

Weiterlesen

Spendensammlung für die Flüchtlinge in der Hugo-Junkers-Str.

Für die Flüchtlinge in der Hugo-Junkers-Str. können folgende Dinge gespendet werden:   Taschen, Handtaschen,Schultaschen für Kinder und Jugendliche, Koffer,  Fahrräder für Kinder und erwachsene, Puppen und Spielzeug.  Diese Penden können beim Elterncafé am Freitag Nachmittag zwischen 15 und 17 Uhr im Pfarrheim St. Dionysius abgegeben werden. …

Weiterlesen

Warum sich eine Willkommenskultur für Alle lohnt. Ein Podeumsgespräch.

WEITER MACHEN! Warum sich eine Willkommenskultur für Alle lohnt   Europa schließt die Grenzen, in Deutschland werden Einschränkungen des Flüchtlingsschutzes beschlossen und wir* bleiben dabei – Eine Willkommenskultur lohnt sich für alle!   Gemeinsam mit unseren Gästen wollen wir der Frage nachgehen, warum. Wir greifen dabei …

Weiterlesen

Rundbrief der Kölner Freiwilligen Agentur vom 1.3.2016

FORTBILDUNG UND VERANSTALTUNGEN   01.03.2016, Beginn: 18:00 Uhr, Ort: DGB Haus, großer Saal, Hans-Böckler-Platz, 50672 Köln Podiumsdiskussion: Refugees welcome? Religionswissenschaftlerin Claudia Haydt von der Informationsstelle Militarisierung (IMI), Dr. Witich Roßmann, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Köln-Leverkusen und Armutsforscher Christoph Butterwegge sprechen über Zusammenhänge von Flucht, Krieg …

Weiterlesen

Song of Joy

Thomas Gebhardt wollte ein ganz „besonderes Konzert“ zum 25. Tag der deutschen Einheit. Mit dem Konzert „Song of Joy“ realisierte der Leiter der Chorgemeinschaft an St. Bernhardt und anderer Chöre dieses Projekt am 3. Oktober in der voll besetzten Immanuel-Konzertkirche in Longerich.

Weiterlesen

Deutschland ist super

Die wenigsten Bewohner des Flüchtlingsheims am Lindweilerweg sprachen bei ihrer Ankunft Deutsch. Grund genug für ehrenamtliche Helfer der Initiative „Willkommen in Longerich“ (WiLo) regelmäßigen Sprachunterricht anzubieten. Schon nach wenigen Wochen formulierten einige Kursteilnehmer ihre Eindrücke von Deutschland und ihre Empfindungen.

Weiterlesen